For using this site, please activate JavaScript.
Sun, Dec 23, 2018
FC Erzgebirge Aue
Forum Erzgebirge Aue
Rank no. {n}  
1.FC Union Berlin
Union Berlin Forum
Rank no. {n}  
Info
FC Erzgebirge Aue   1.FC Union Berlin
Daniel Meyer D. Meyer Manager U. Fischer Urs Fischer
13,00 mil. € Total market value 36,00 mil. €
26,4 ø age 25,9
Spread the word
18. Spieltag: FC Erzgebirge Aue - 1.FC Union Berlin
Dec 20, 2018 - 5:32 PM hours
17 Spieltage sind vorüber und der 1. FC Union Berlin steht auf einem Relegationsplatz.
Der Weg, der bis zum heutigen Tag seit Anbeginn der Saison geführt wurde, ist an Superlativen kaum zu überbieten. Es gleicht einem Märchen, dass wir als einziger deutscher Profiverein noch immer ungeschlagen sind: kein Verein der 2. Bundesliga schaffte es uns zu besiegen. Kurz inne halten...

Nun steht der 18. Spieltag an und die Saison geht in die Rückrunde. Jeder Gegner ist uns bekannt, wir sind jedem Gegner bekannt. Das Spielsystem von Urs Fischer hat sich in den 17 Spieltagen immer wieder geändert und der Personallage angepasst, am 18. Spieltag kurz vor Weihnachten können wir wieder auf Hübner setzen, der nach seiner Gelbsperre zurück in den Kader kommt, und werden allerdings wohl weiter auf Prömel verzichten müssen. Dass dieser schmerzlich fehlen wird, konnte man während seiner Abwesenheit immer wieder erkennen. Bevor das kleine Transferkarussel wieder seine Fahrt aufnimmt und viele, viele Vertragsgespräche geklärt werden, müssen am Sonntag (am Tag des Weihnachtssingens) im Erzgebirge noch 90 Minuten geackert werden. Und dass Spiele gegen Aue immer wieder ein Fight sind, hat die Vergangenheit bewiesen, wie zum Beispiel der knappe 1:0 Hinspielsieg.

Erzgebirge Aue ist ein wahres Phänomen.
Die Veilchen sind einfach nicht kleinzukriegen. Obwohl Aue nicht gerade ein wirtschaftliches oder sportliches Paradies ist, gelingt es dem Verein immer wieder, sich in der 2. Liga zu halten oder in diese wieder kurz darauf aufzusteigen. Trotz geringer finanzieller Möglichkeiten schafft es das Team um das Team immer wieder, eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen und den richtigen Teamgeist zu finden - so rangieren sie in dieser Saison nicht unverdient auf einem sicheren 12. Rang, der hoffentlich auch im weiteren Saisonverlauf ein stabiles Ergebnis für Erzgebirge sein kann. Gegen Union ging es übrigens schon 53 mal. 20x gewann Aue, 21x gewann Union. Seit der Wende trafen wir eigentlich in schöner Regelmäßigkeit immer wieder gegen die Auer an, dabei gelangen Aue 4 Siege und Union 8 Siege in der 2. Liga. Ein Trend, der sich am Wochenende fortsetzt?

Vergleicht man die Mannschaft vom 1. Spieltag mit dem jetzigen Spielsystem, sind einige Änderungen offensichtlich:
Damals stand ein Redondo in der Startelf, der gegenwärtig weit weg von einem Kaderplatz ist.
Ein Parensen musste damals (wie letzte Woche) Hübner ersetzen.
Ein Kroos hatte mit seinem Freistoß seine Sternstunde gehabt.
Das Spiel selber war eher "mau", aber effektiv - ein Indiz für die ganze Hinrunde der Eisernen und der Beginn einer großartigen Entwicklung, zu der am Sonntag vermutlich folgende 11 Spieler beitragen sollen:
Gikiewicz - Trimmel, Hübner, Friedrich, Lenz - Schmiedebach, Hartel, Zulj - Gogia, Mees, Polter

Bei Aue wird gegenwärtig in einem agilen 3-5-2 gespielt, wobei man nur auf Rapp und Kempe verzichten muss. Letzte Woche hat man nach 2:0 Führung noch bitter ein 2:2 gegen Darmstadt her gegeben - also ein Unentschieden verloren, statt gewonnen. Testroet im Sturm konnte sich bereits 8 mal in die Torjägerliste eintragen und wird auch am Sonntag wieder den Strafraum der Eisernen in Alarmzustand bringen. Ob wir bei dem 5er Mittelfeld eher offensiv (Hartel + Zulj) oder defensiv (Kroos) antreten, wird sich noch herausstellen, zumindest dürfte es einiges an Hin und Her geben, wenn beide in solch kompakten Mittelfeld nach vorn gehen wollen bzw die Unioner mit 3 Angreifern auf 3 Verteidiger stoßen. Ich erwarte demnach wie immer ein temperamentvolles, attraktives Spiel mit einem ereignisreichen 3:2 für uns.

Bevor ich meinen kleinen STT schließe, möchte auch ich noch einmal Tino Czerwinski meinen Tribut zollen. Ein wichtiger, großer Unioner der jüngeren Vergangenheit ging von uns und wird niemals vergessen.

Ich wünsche allen Unionern eine tolle Anfahrt, ein tolles Spiel und vielleicht auch ein tolles Weihnachtssingen.
Frohe Weihnachtszeit euch allen, rutscht gut rein und auf ein tolles 2019 für uns alle: persönlich, beruflich und sportlich.
This contribution was last edited by billy_diao on Dec 20, 2018 at 5:37 PM hours
Show results 1-17 of 17.
Wird sicher schwer und Kampf, aber mit einem Auswärtssieg wären wir auf 2 Punkte an Köln dran. Wäre schon verlockend und sollte vielleicht zur Abwechslung doch einmal genutzt werden smile
Dream team: Union BerlinUnion Berlin
-
Trimmel
-
Hübner
-
Friedrich
-
Reichel
-
Schmiedebach
-
Prömel
-
Gogia
-
Zulj
-
Mees
-
Polter
-
Gikiewicz
Da der VfL gestern Köln geschlagen hat, wäre ein Sieg immens wichtig um wieder etwas Spannung in den Aufstiegskampf zu bekommen bzw. Druck unsererseits aufzubauen (Platz 2). Im Grunde ist es egal wer unser Gegner ist. Wenn einer der absoluten Aufstiegsfavoriten patzt, musst du es einfach versuchen ausnutzen. Auswärts hakt es zwar aktuell ein wenig, aber die Tatsache das wir in Aue in der Vergangenheit durchaus gute Erfahrungen gemacht haben lässt hoffen. Bitte nur kein Unentschieden mehr. Zwinkernd Auf alle Fälle sollten unsere Jungs von Minute 1 an direkt Gas geben und sich nicht wieder auf Halbzeit 2 verlassen. Die Tabellensituation sollte Ansporn genug sein, vor allem da wir nach der Winterpause direkt auf den EffZeh treffen werden.

Ich hoffe das Grischa irgendwie wieder einsatzbereit ist (habe die PK noch nicht gesehen), denn er ging uns zuletzt schon ab. Ansonsten wäre Pare (defensiv) oder Cello (offensiv) gute Optionen. Felix überzeugt mich momentan einfach gar nicht.

Eisern

•     •     •

!!! 1. FC Union Berlin !!!

- 13 Ujah -
- 20 Abdullahi - 32 Ingvartsen - 27 Becker -
- 21 Prömel - 34 Gentner -
- 14 Reichel - 5 Friedrich - 3 Subotic - 28 Trimmel -
- 1 Gikiewicz -

- Nicolas - Lenz, Schlotterbeck, Hübner, Ryerson - Bülter, Kroos, Schmiedebach, Flecker - Andersson, Polter

This contribution was last edited by Unioner1982 on Dec 22, 2018 at 4:37 AM hours
Magdeburg darf dann gerne gegen Pauli auch mindestens einen Punkt heute holen - nicht, dass nur wir wieder zu blöde waren, gegen die zu gewinnen.
War wohl nix. Hauptsache, wir haben den Magdeburgern einen Punkt geschenkt und dafür zwei verloren (wenn auch auswärts)... -.-
Schon bitter, dass wir zurückliegen, wenn man bedenkt, dass wir aktuell das klar bessere Team sind. Aber das wird schon noch für uns, bin ich mir sicher. smile
Unfassbar. Wieso packt Mess NACHDEM er bereits an den Oberarm geschossen wurde, noch den Ellenbogen raus. augen-zuhalten Jetzt wird es natürlich extrem schwierig hier nicht noch zu verlieren...
Sind klar besser, aber ein Konter und eine dumme Aktion von Mees lassen uns 2:0 hinten liegen. Ich glaube dennoch an mindestens einen Punkt, aber dann muss der Ball langsam mal ins Gehäuse.
Iyoha Unruheherd bei den Auern. Vielleicht ist der ja was für uns im Sommer, wenn Hedlund und Redondo weg sind (und vielleicht ja auch noch der eine oder andere).

•     •     •

Polter----------------K. Benyamina------------Skrzybski
--------Tusche---------Kreilach----------Quiring---------
Parensen------Stuff-------------Friedrich------Trimmel
----------------------------Glinker------------------------------

Bank: Gikiewicz, Kohlmann, Göhlert, Bönig, Gebhardt, Teixeira, Brandy

Pate im Forum von Union Berlin
Auer Spieler haben bislang eher nur in Aue funktioniert. Würde von Spielern von dort eher die Finger lassen.
Wir haben viele gute Chancen, ohne dass sie wirklich hochkarätig wären, aber einer von den vielen Schüsse hätte egtl. mal reingehen müssen. Hinten dumm, vorne dumm, Zwischenstand 0-2...
Zitat von Wanderfalke
Unfassbar. Wieso packt Mess NACHDEM er bereits an den Oberarm geschossen wurde, noch den Ellenbogen raus. augen-zuhalten Jetzt wird es natürlich extrem schwierig hier nicht noch zu verlieren...

Glaube das war ein dummer Reflex, aber natürlich extrem
ärgerlich ! Eigentlich eines der besten Auswärtsspiele bisher ,
total überlegen und dominant , aber leider bisher ohne Torerfolg . Und Chancen waren wahrlich genug vorhanden !
Müsste eigentlich 2:1 für uns stehen, jetzt wird es natürlich
extrem schwer. Sollte uns in der 2. Hälfte ein schneller
Anschlusstreffer gelingen, könnte zumindest noch 1 Punkt
drin sein !
Echt ein Spiel zum Vergessen. Zum Kotzen. Wie ineffektiv wie waren und wie effektiv die... kann egtl. kaum sein.
Autsch ... Also das ist leider auch extrem schwach was Union da macht. Lassen den rechts laufen gegen 2 und Hübner steht nur rum und geht nicht mal zum Kopfball... Also die Chance hat Union heute leider komplett versiebt. Vielleicht war die Idee mit Polter und Anderson nicht so gut .
Unglaublich.. Köln und der HSV patzen und gleichzeitig machen wir ein gutes Auswärtsspiel, doch Aue ist unglaublich effektiv, wir sind unglaublich abschlussschwach im vorderen Drittel.
Die tolle Tordifferenz geht jetzt auch kaputt.
Und ich bleibe dabei: Iyoha unbedingt beobachten! Der vernascht unsere Gegenspieler und Flanken kann er auch noch... und dazu erst 21 Jahre jung.

•     •     •

Polter----------------K. Benyamina------------Skrzybski
--------Tusche---------Kreilach----------Quiring---------
Parensen------Stuff-------------Friedrich------Trimmel
----------------------------Glinker------------------------------

Bank: Gikiewicz, Kohlmann, Göhlert, Bönig, Gebhardt, Teixeira, Brandy

Pate im Forum von Union Berlin
Polter frei vor Männel, DEN muss er einfach machen !
Dann steht es 2:1, dann wäre es nochmal spannend geworden !
Aue hat quasi jede Chance ausgenutzt, bei uns klappte diesmal
offensiv rein garnichts ! Ein geschenkter Elfer und ein Sonntagsschuss, wahrscheinlich nominiert für das Tor des
Monats ...
Und die Einwechslung von Kroos hab ich ja nicht wirklich
verstanden, hat überhaupt nix gebracht ...
This contribution was last edited by Koepenicker74 on Dec 23, 2018 at 4:30 PM hours
Die Konkurrenz patzt und was macht Union? So wird das leider nichts. Vielleicht ist es auch gut so endlich mal verloren zu haben. Mehr als Platz 3 ist diese Saison einfach nicht drin. Nun gut, Mut abputzen, dass Weihnachtssingen wartet.

•     •     •

!!! 1. FC Union Berlin !!!

- 13 Ujah -
- 20 Abdullahi - 32 Ingvartsen - 27 Becker -
- 21 Prömel - 34 Gentner -
- 14 Reichel - 5 Friedrich - 3 Subotic - 28 Trimmel -
- 1 Gikiewicz -

- Nicolas - Lenz, Schlotterbeck, Hübner, Ryerson - Bülter, Kroos, Schmiedebach, Flecker - Andersson, Polter
Jetzt noch einen klaren Elfer nicht bekommen grins
Nicht, dass es noch einen Unterschied gemacht hätte, aber passt ins Bild.
Was für ein rabenschwarzer (Spiel-)tag für die Top-Teams. Der HSV verliert in Kiel, Köln unterliegt Bochum und St. Pauli, eigentlich der Gewinner des Spieltags, gibt zudem bekannt, dass Top-Torjäger Veermann (6 Tore, 5 Vorlagen) mit Kreuzbandriss bis Saisonende ausfällt. Zusätzlich gehen wir halt heute in Aue baden.

Dabei war die erste Halbzeit sogar gut, doch ein Konter und Elfmeter leiten die Niederlage ein. Dazu machen wir das Tor nicht.
In der 2. Halbzeit habe ich dann schon nach fünf Minuten gemerkt, dass das nichts mehr wird - da hat Aue sehr kontrolliert gespielt und Testroet das Spiel per Traumtor abgerundet. Die Tordifferenz ist zwar immer noch gut, aber hat eingebüßt. Dass wir jetzt nicht mehr ungeschlagen sind, ist vielleicht gar nicht so schlecht. Dazu ein Warnschuss jetzt vor der Winterpause, wo man hoffentlich an einigen Schrauben dreht (Verstärkung für die Innenverteidigung, Vertragsverlängerungen, neue Spielsysteme üben).

Persönlich war ich immer ein Befürworter der Doppelspitze, da das nach Einwechslungen immer gut aussah. Heute muss man jedoch sagen, dass sowohl Polter als auch insbesondere Andersson schwach waren - vielleicht sollten wir beim 4-3-3-System bleiben oder eben die Doppelspitze dann im Trainingslager mehr verinnerlichen.

Schiedsrichter war okay, hat kurz vor Schluss noch einen Elfmeter nicht gegeben, aber sei es drum. Jablonski ist vielleicht endlich mal ein junger deutscher Schiedsrichter, der auch den Rang als FIFA-Schiedsrichter verdient hat.
Die mitgereisten Unioner waren super, auch mit schöner Choreo daumen-hoch Der Sky-Kommentator hat mich hingegen irgendwie genervt.

Nach der Winterpause geht es dann gegen Köln - ich bin gespannt.

•     •     •

Polter----------------K. Benyamina------------Skrzybski
--------Tusche---------Kreilach----------Quiring---------
Parensen------Stuff-------------Friedrich------Trimmel
----------------------------Glinker------------------------------

Bank: Gikiewicz, Kohlmann, Göhlert, Bönig, Gebhardt, Teixeira, Brandy

Pate im Forum von Union Berlin
Glück Auf in die Hauptstadt! Hatte immer eine Schwäche für Union und schon zu Oberligazeiten auch ganz gute Verbindung zu paar Jungs von Euch. Den Nimbus der Ungeschlagenen braucht Ihr nun nicht mehr zu tragen. Ich wünsche Euch trotz der Niederlage ein Frohes Fest und einen guten Rutsch! Greift in der Rückrunde wieder ordentlich an und macht den Wessis die Hölle heiß! Die meisten von uns würden Euch den Aufstieg gönnen! Eure Performance war wieder klasse und ich hoffe mit dem Weihnachtssingen hat es auch noch geklappt! Wir sind uns des Dusels in HZ 1 durchaus bewusst, müssen aber auch bemerken, dass unsere Angriffsaktionen wohl etwas zielbringender herausgespielt wurden. In der 2. HZ hatte ich keine Bauchschmerzen mehr, da fand ich das eigentlich ganz souverän von uns. Ab jetzt wünsch ich mir von den Eisernen am Besten 16 Siege in den restlichen Spielen, denn damit könntet Ihr nicht nur Euch beglücken sondern auch uns nen großen Gefallen tun ! zwinker
Hebt den Osten wieder in Liga 1, Ihr seit unsere einzige Hoffnung, denn der Brauseverein made in Austria interessiert doch wahrlich keine S...!
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.