For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sun, Jan 27, 2019
Bayern Munich
Forum Bayern Munich
Rank no. {n}  
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart Forum
Rank no. {n}  
Info
Bayern Munich   VfB Stuttgart
Niko Kovac N. Kovac Manager M. Weinzierl Markus Weinzierl
866,65 mil. € Total market value 79,63 mil. €
25,6 ø age 24,3
Spread the word
19. Spieltag: FC Bayern München - VfB Stuttgart
Jan 23, 2019 - 7:41 PM hours
  survey
  % votes
Macht's nochmal wie letzte Saison - 4:1 für uns!
 45.1  32
Unsere Siegesserie in München hält - Auswärtssieg!
 15.5  11
Alle bösen Geister haben sich gegen uns verschworen - mageres Unentschieden
 39.4  28
Total: 71

The survey has expired.

Eckdaten:

FC Bayern München - VfB Stuttgart

Wann und Wo? 27.01.2019, 15:30 Uhr, Schlauchboot, München

Eröffnungspost folgt im ersten Post.

AUF GEHTS'S STUTTGART KÄMPFEN UND SIEGEN!
This contribution was last edited by Luebke on Jan 27, 2019 at 8:15 PM hours
Show results 1-20 of 526.
Kommenden Sonntag ist es also mal wieder soweit: Unser geliebter – und manchmal auch verfluchter – VfB tritt auswärts in München an. Gegen den Gegner also, den wir im letzten Saisonspiel vorige Saison mit 4:1 aus deren Stadion schossen als unsere Stürmer die Bayernabwehr ein ums andere Mal regelrecht wie Amateure aussehen ließen. Dieser Sieg war zugleich der Höhepunkt einer mittlerweile über dreijährigen Serie ohne Niederlage gegen den FC Bayern in deren Stadion (seit 7.11.2015). Anders gesagt: Wir haben Stand Sonntagmittag 15:30 seit sage und schreibe 1177 Tagen jedes Spiel gegen den FC Bayern in deren Arena gewonnen. Auf eine solche beeindruckende Serie können noch nicht einmal Teams wie Paris Saint-Germain, Atlético Madrid oder Juventus Turin zurückblicken.


Da aber die Vergangenheit im Fußball nur sehr selten etwas zählt, kommen wir doch zu einem Vergleich der aktuellen Spieler beider Mannschaften:

Zieler vs. Neuer:
Zieler ist mit seines Zeichens 65 gehaltenen Torschüssen in dieser Saison der statistisch gesehen drittbeste Torwart der Bundesliga während sein Gegenüber, Manuel Neuer schon seit Längerem seiner Form hinterherläuft. So konnte er diese Saison gerade einmal 29 Bälle, die auf sein Tor kamen, halten. Platz 18 unter allen Torhütern die diese Saison in der Bundesliga zum Einsatz kamen. Also 1:0 für unseren VfB im Torhüterduell.

Insúa vs. Alaba:
Auf beim Duell der beiden Linksverteidiger hat der Mann im Brustring die Nase vorn. Denn im modernen Fußball werden bekanntermaßen bei Außenverteidigern die Offensivqualitäten immer wichtiger. Während Alaba bei der Anzahl der erzielten Tore noch gleichauf liegt (1), zieht er bei der Anzahl der Torvorlagen den Kürzeren (2:1 für Insúa trotz geringerer Spielzeit). 2:0 für den VfB.

Kempf vs. Hummels:
Hier ist eigentlich jedes Wort eines zu viel. Nicht umsonst gab der FCB erst vor Kurzem die Verpflichtung von VfB-Verteidiger Pavard bekannt. Mit der aktuellen Besetzung ist man schlichtweg unzufrieden. Zudem gewinnt Kempf diese Saison 64,53 % seiner Zweikämpfe, Hummels nur 62,67 %. Zwar knapp aber einmal den entscheidenden Zweikampf verloren, ist eben einer zuviel. 3:0 für uns.

Baumgartl vs. Süle:
Baumgartl stellt sich hierbei als der etwas beweglichere der beiden IVs heraus, so legte er in dieser Saison bereits 169,5 km in 16 Spielen zurück, Süle jedoch nur 169 km in 17. Auch bei den Sprints hat Baumgartl die Nase leicht vorne (225 gegen 218). Einzig bei den intensiven Läufen hat Süle leicht die Nase vorn (686 gegen 700). Unentschieden, 4:1 für uns.

Castro vs. Kimmich:
Da es sich hierbei ja um einen absolut objektiven Vergleich des FC Bayern mit dem aktuellen Angstgegner VfB Stuttgart handelt, muss ich hier ehrlich eingestehen, dass Kimmich die Nase knapp vorne hat, auch wenn Castro die spielerischen Defizite mit seiner Erfahrung aus 371 Einsätzen alleine in der Bundesliga zum Teil wieder wettmachen kann. Trotzdem nur noch 4:2 für uns.

Aogo vs. Thiago:
Auch hier ein enges Duell. Während Aogo seine Stärken klar im intelligenten und frühen Erkennen und Entschärfen von gefährlichen Situationen hat (nur eine gegenüber drei gelben Karten diese Saison), kommt Thiago eher über seine Offensivqualitäten. Erneute Punkteteilung, 5:3.

Ascacíbar vs. Martínez:
Eines der wohl klarsten Duelle. Auf der einen Seite der wuselige, nimmermüde und ohne Rücksicht auf Verluste agierende argentinische Giftzwerg, auf der anderen Seite der mittlerweile doch eher behäbig wirkende, alternde Spanier. Egal ob gewonnene Zweikämpfe (169:107 für Santi), Laufstrecke pro 90 Minuten (12,28 vs. 11,10 km für Santi) oder Sprints pro 90 Minuten (23,24 vs. 12,61), Santi hat überall die Nase klar vorn. 6:3 für uns.

Gentner vs. Goretzka:
Gentner ist hier der laufstärkere mit bereits 196,9 zurückgelegten km diese Saison, während Goretzka dafür mehr Torgefahr ausstrahlt. Nicht zuletzt aufgrund seiner zwei Tore im letzten Spiel geht der Punkt hier jedoch unterm Strich knapp an den aufstrebenden Goretzka. Nur noch 6:4.

Donis vs. Müller:
Allein die Leistung beim Auswärtssieg in München letzte Saison spricht hier wohl für sich. Donis damals der überragende Mann während Müller bei Bayern immer mehr in die Kritik gerät und unter Fans mittlerweile mehr als heilige Kuh gilt, die man dank Präsident Hoeneß nicht infrage stellen darf. 7:4 für uns und damit auch schon die Entscheidung. Aber machen wir dennoch weiter.

Zuber vs. Coman:
Da Steven Zuber auf unserer Seite noch eine gewisse Unbekannte ist, ist hier ein Vergleich natürlich schwer. Genauso bei Coman der nach seiner Verletzung am ersten Spieltag lange ausgefallen ist. Also auch hier ein Unentschieden, evtl. jedoch mit leichter Tendenz zu Coman. 8:5.

Gomez vs. Lewandowski:
Ein wahres Gigantenduell: 168 Bundesligatore gegen 191, beide bereits Torschützenkönig, Meister und Gomez auch CL-Sieger (übrigens damals im Finale mit dem FCB gegen den unterlegenen Lewandowski vom BVB). Schwierig, auch hier eine Tendenz auszumachen. Zwar liegt Lewandowski bislang diese Saison nach erzielten Toren vorne, allerdings hat Gomez erst vor einem Jahr eindrucksvoll bewiesen, dass mit ihm in Rückrunden umso mehr zu rechnen ist. So steigerte er seine Ausbeute in der zweiten Saisonhälfte auf das Siebenfache! der Hinrunde während Lewandowski Mühe hatte, seine Quote zu halten. Nichtsdestotrotz einen Punkt für beide. Damit steht auch der Endstand fest: 9:6 für unseren VfB. Auch wenn der Gegner einiges entgegenzusetzen hat, dürfte sich am Ende doch die höhere individuelle und auch mannschaftstaktische Qualität hier am Ende durchsetzen.


AUF GEHT’S STUTTGART KÄMPFEN UND SIEGEN!
This contribution was last edited by VfB-Daniel on Jan 23, 2019 at 7:41 PM hours
Diese Woche Sonntag:

15:30 Uhr - FC Bayern vs. VfB Stuttgart
17:30 Uhr - Handball WM-Finale

Wir rechnen mit 30-40 Toren...







...und dann ist ja auch noch das Handballspiel. augen-zuhalten

•     •     •

Helmut Schulte:
"Das größte Problem beim Fußball sind die Spieler. Wenn wir die abschaffen könnten, wäre alles gut."
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Castro
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Insúa
-
Aogo
-
Ascacíbar
-
Gentner
-
Esswein
-
Gómez
-
Zuber
-
Zieler
Ich befürchte, dass Weinzierl an seiner Formation und Aufstellung vom Mainz Spiel festhalten wird und nicht all zu viel verändert.

Ich lass mich aber sehr gerne überraschen und eines besseren belehren!

•     •     •

Helmut Schulte:
"Das größte Problem beim Fußball sind die Spieler. Wenn wir die abschaffen könnten, wäre alles gut."
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Beck
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Sosa
-
Esswein
-
Castro
-
Ascacíbar
-
Zuber
-
González
-
Donis
-
Zieler
Wunschaufstellung
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Castro
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Sosa
-
Aogo
-
Ascacíbar
-
Donis
-
Özcan
-
Zuber
-
González
-
Zieler
Wunschaufstellung
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Beck
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Sosa
-
Ascacíbar
-
Aogo
-
Zuber
-
Esswein
-
Gómez
-
González
-
Zieler
Hauptsache es verletzt sich niemand und holt sich Sperren für Freiburg ab.

Kabak würde ich noch nicht einsetzen. Den kannst du bei so einem Debüt nur verheizen.

•     •     •

VfB Stuttgart - Tottenham Hotspur - Pittsburgh Steelers


Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Castro
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Insúa
-
Ascacíbar
-
Aogo
-
Donis
-
Didavi
-
Zuber
-
González
-
Zieler
Wunschaufstellung
Wird wohl leider die zu erwartende Klatsche.

Mut macht mir allerdings...









äh.....




öhm....



also...




naja...



leider gar nix.

In der Woche nach dem Debakel (es wird nicht mal reichen, denen die Luft aus dem Boot zu lassen) sollte die Rückrunde oder die Saison dann endlich mal beginnen.

Aus gesundheitlichen Gründen bin ich bei dem Gedanken, am Sonntag nachmittag einen ausgedehnten Spaziergang zu unternehmen.

•     •     •

Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche.
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Kabak
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Ascacíbar
-
Esswein
-
Castro
-
Aogo
-
Insúa
-
Donis
-
González
-
Zieler
Wunschaufstellung
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Kabak
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Grahl
-
Ascacíbar
-
Sosa
-
Zuber
-
Özcan
-
Donis
-
González
-
Zieler
Wenn du in Bayern was mitnehmen willst, kannst du nicht mit der üblichen Gentner, Gomez und Aogo Taktik kommen.

Grahl ist Platzhalter für David Tomic. Da der aber natürlich (wieso auch immer) keine Option ist, stattdessen halt Thommy, Akolo, Maffeo, Kopacz oder wer auch immer.
Esswein hat mir persönlich nicht gefallen und ich glaub auch nicht, dass jemand der nicht gut genug für die Berliner Bank ist, uns eine große Hilfe im Abstiegskampf sein wird.

Ich bin (noch) kein Kritiker von Weinzierl, aber wenn Santi wieder 8er/10er spielt, gehört der noch in der Halbzeit entlassen.

Gonzalez<-->Donis
Sosa<-->Santi

Keine Ahnung was dieses Aufstellungstool immer macht.
This contribution was last edited by SeeMe02 on Jan 23, 2019 at 9:06 PM hours
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Baumgartl
-
Kempf
-
Kabak
-
Maffeo
-
Aogo
-
Ascacíbar
-
Didavi
-
Zuber
-
González
-
Gómez
-
Zieler
Muss ja nicht gleich wieder ein 1:4 sein... Mir würde ein schnödes 0:1 oder 1:2 auch reichen zwinker

•     •     •

1893
Zitat von huuuslak
Muss ja nicht gleich wieder ein 1:4 sein... Mir würde ein schnödes 0:1 oder 1:2 auch reichen zwinker


Deine Aufstellung ist ja ganz nett. Nur dumm dass Maffeo primär dafür eingeplant zu sein scheint in Stuttgart die Wiese platt zu laufen.
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Baumgartl
-
Badstuber
-
Kempf
-
Sosa
-
Donis
-
Pavard
-
Ascacíbar
-
Gentner
-
Didavi
-
González
-
Zieler
Unsere IV braucht gegen die Bazis keine Speed sondern Holz. Daher Badstuber drin. Pavard gehört Bayern den kann man jetzt auch halb fit spielen lassen zwinker
Kann man auch wegen totaler Unterlegenheit das Spiel einfach absagen? Man verliert nur 0:3 und dafür mehr Zeit für Training. Ist das überhaupt erlaubt?

Das würde Schlagzeilen machen. Vereine hören auf gegen den FCB zu spielen grins
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Beck
-
Kabak
-
Baumgartl
-
Insúa
-
Thommy
-
Kempf
-
Ascacíbar
-
Zuber
-
Dajaku
-
González
-
Meyer
Wunschaufstellung

•     •     •

Die Kritik an anderen, hat noch keinem die eigene Leistung erspart. "Noël Coward"
**SV Kaisersbach** ** VfB Stuttgart ***
Tim Walter,Sven Mislintat ,Thomas Hitzlsperger, make VfB Great again !
Zitat von HolyDiver
Kann man auch wegen totaler Unterlegenheit das Spiel einfach absagen? Man verliert nur 0:3 und dafür mehr Zeit für Training. Ist das überhaupt erlaubt?

Das würde Schlagzeilen machen. Vereine hören auf gegen den FCB zu spielen grins

Provozieren kannst du, aber vom sportlichen Grundgedanke hast du wohl keinerlei Schimmer !

•     •     •

Die Kritik an anderen, hat noch keinem die eigene Leistung erspart. "Noël Coward"
**SV Kaisersbach** ** VfB Stuttgart ***
Tim Walter,Sven Mislintat ,Thomas Hitzlsperger, make VfB Great again !
Zitat von HolyDiver

Kann man auch wegen totaler Unterlegenheit das Spiel einfach absagen? Man verliert nur 0:3 und dafür mehr Zeit für Training. Ist das überhaupt erlaubt?

Das würde Schlagzeilen machen. Vereine hören auf gegen den FCB zu spielen grins


Mehr wie eine tempoarme Trainingseinheit ist das doch eh nicht, für die Bayern schon gar nicht.

Ich würde alle Jungen reinwerfen zum Sparing, ab nächsten Spieltag gilts dann wieder.

Für die Tordifferenz wäre das 0:3 aber sicher besser ugly

•     •     •

Für immer Cannstatter Kurve!

Wolfgang Dietrich - Totengräber des VfB Stuttgart!
Gegraben von 09.10.2016 - 15.07.19

Official Fahrstuhlmannschaft since 27.05.19.

This contribution was last edited by Hozzo on Jan 23, 2019 at 9:53 PM hours
19. Spieltag: FC Bayern München - VfB Stuttgart |#18
Jan 23, 2019 - 10:04 PM hours
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Baumgartl
-
Kempf
-
Kabak
-
Beck
-
Gentner
-
Ascacíbar
-
Zuber
-
Sosa
-
González
-
Donis
-
Zieler
Aufstellung wird so nicht passieren...Gomez wird natürlich wieder spielen - und keinen Ball sehen. Wieder ein Spiel, wo man wirklich mal auf ihn verzichten sollte. 50 m vom Tor entfernt hat er so gar keine Wirkung.

Ich würde es mit der 5er - Kette und Beck versuchen, falls er fit ist. Castro gegen Coman ist irgendwie ein ziemlich deutliches Mismatch rolleyes

Ich sehe kein Szenario, in dem wir einen Punkt mitnehmen. Vielleicht hat Zieler auch mal wieder einen guten Tag und hält die Niederlage erträglich. Mich wundert es ein wenig, dass er gefühlt so gar nicht in der Kritik steht. Er spielt m.E. keine besonders gute Saison und hält auch nur die Bälle, die er unbedingt halten muss...

Auf gehts Jungs...Überrascht uns !!!

•     •     •


VfB Stuttgart / FV Ravensburg
19. Spieltag: FC Bayern München - VfB Stuttgart |#19
Jan 23, 2019 - 10:13 PM hours
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Baumgartl
-
Kabak
-
Badstuber
-
Kempf
-
Zuber
-
Gentner
-
Ascacíbar
-
Thommy
-
Donis
-
González
-
Zieler
Ein dreckiges 0:0 wäre doch wasCool
19. Spieltag: FC Bayern München - VfB Stuttgart |#20
Jan 23, 2019 - 10:24 PM hours
Dream team: VfB StuttgartVfB Stuttgart
-
Kabak
-
Kempf
-
Baumgartl
-
Beck
-
Aogo
-
Ascacíbar
-
Thommy
-
Zuber
-
Donis
-
González
-
Zieler
Wie Baumgartl schon sagte.. ein Bonusspiel, welches eigentlich nicht zählt. augen-zuhalten

Solche Aussagen spiegeln doch bereits am heutigen Abend wieder, dass das Spiel am Sonntag aus Sicht der Profis kaum ernst genommen wird und man sich die Auswärtsfahrt einfach sparen könnte.

Für mich sind die Bayern in dieser Saison keine "Übermacht", die einer solchen Aussage gerecht werden. Dies zeigten neben den CL-Auftritten gegen Ajax (1:1, 3:3) auch etliche BL-Spiele gegen Clubs wie Augsburg (1:1), Hertha (0:2), Gladbach (0:3), Freiburg (1:1) sowie Düsseldorf (3:3). All diese Spiele zeigen deutlich, wie sich der vermeintliche Underdog zu wichtigen Big-Points errungen hat. In all diesen Partien hat sich jeder Einzelne ausgerissen, um den Bayern wichtige Punkte zu stehlen. Und tatsächlich kann ich mich nicht daran erinnern, dass auch nur ein Verantwortlicher derer Clubs das Spiel im Vornherein abgeschenkt hat.

Meine größten Hoffnungen sind leicht zusammengefasst. Gentner und Gomez auf die Bank, die bringen gegen hochstehende Bayern eh nicht viel. Aogo empfänd ich für lange Bälle aus der eigenen Hälfte als wichtig. Mit Thommy einen etwas spritzigeren offensiveren Partner. In der Spitze würde ich auf Gonzalez und Donis setzen. Spannend wird die rechte Außenbahn sein. Ich rechne mit Castro, würde aber Beck begrüßen. Maffeo ist ja bekannterweise außen vor, welcher als einziger auch spielerische Inhalte mitbringen würde.

•     •     •

Instagram: generation.vfb

  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.