For using this site, please activate JavaScript.
Lucas Tousart
Date of Birth 29.04.1997
Age 22
Nat. France  France
Height 1,85m
Contract until 30.06.2023
Position Defensive Midfield
Foot right
Current club Olympique Lyon
Interested club Hertha BSC
20,00 mil. €
Last Update: Dec 19, 2019
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 2823
1822
6-1
2--
2--
Lucas Tousart zu Hertha BSC?
Dec 23, 2019 - 9:14 PM hours
Malgré l'émergence de Maxence Caqueret, l'Olympique lyonnais tient à son milieu de terrain formé à Valenciennes, Lucas Tousart. Lyon vient de refuser une offre estimée autour de 20 millions d’euros du Hertha Berlin pour son milieu de terrain de 22 ans.
Laut einem Bericht von “RMC Sport”, einer als sehr seriös einzustufenden Quelle in Frankreich, hat Hertha BSC Olympique Lyon wegen Lucas Tousart kontaktiert und ein Angebot in Höhe von 20 Millionen Euro abgegeben.

•     •     •

Keep Calm.

Künftige Start-11 Saison 19/20: Jarstein - Stark, Boyata, Torunarigha - Klünter, Maier, Xhaka, Maxi - Dilrosun, Selke, Lukebakio

Bank: Kraft, Platte, Rekik, Skjelbred, Köpke, Löwen, Ibisevic & Wolf

#hahohe
Show results 201-219 of 219.
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#201
Jan 23, 2020 - 9:20 PM hours
Zitat von Borse
Zitat von WollfriedZweet

Zitat von Borse

Zitat von 1899Ost

Le Hertha Berlin et l’Olympique Lyonnais ont trouvé un accord ce jeudi pour le transfert de Lucas Tousart à hauteur de 25,75 millions d’euros, sans bonus et sans pourcentage à la revente. L’OL a également obtenu le prêt de Lucas Tousart jusqu’à la fin de la saison. Ce qui permettra à Lyon d’avancer tranquillement sur la piste de Bruno Guimaraes, où la concurrence est venue complexifier la fin des négociations.
Laut 'RMC Sport' liegt die exakte Ablöse für Tousart bei 25,75 Mio. Euro ohne Bonuszahlungen und Beteiligungen.

Der Franzose unterschreibe beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2025 und werde an Lyon zurückverliehen.

Suchmaschinenübersetzung:

„Tousart OL-Hertha Berlin Vereinbarung
Hertha Berlin und Olympique Lyonnais haben an diesem Donnerstag eine Vereinbarung über die Überweisung von Lucas Tousart in Höhe von 25,75 Millionen Euro ohne Bonus und ohne Prozentsatz für den Wiederverkauf getroffen. OL erhielt von Lucas Tousart auch einen Kredit bis zum Ende der Saison. Auf diese Weise kann Lyon in aller Ruhe Bruno Guimarães folgen, dessen Verhandlungsende durch den Wettbewerb erschwert wird.
LT„

Klingt fast danach, dass bei erfolgreichem Wechsel des Brasilianers Tousart sogar noch im Winter gehen dürfte.

Klingt leider nicht so.
„Da Tousart noch bis Ende der Saison da sein wird, kann sich der Brasilianer in Ruhe an die Liga gewöhnen.“
So klingt das eher für mich.

Wo liest Du das?

„Kredit bis zum Ende der Saison“: Kredit bedeutet auch „loan“, was wiederum eine Leihe ist. Ein Kredit ist ja quasi eine Leihe. Also eine Leihe bis Saisonende.

„ Auf diese Weise kann Lyon in aller Ruhe Bruno Guimarães folgen“: man kann nicht in Ruhe Nachfolger werden, wenn man schon spielen muss, da der Vorgänger weg ist. Ergo bedeutet „in Ruhe“, dass er ab und zu Einsätze bekommt / ab und zu für Tousart spielt.

•     •     •

Die Zukunft gehört Berlin.
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#202
Jan 23, 2020 - 9:30 PM hours
Zitat von Borse
Zitat von Kalla89

Zitat von Price

Zitat von Kalla89

Hm das wäre ja dumm, echt !!!

Wenn es stimmt, wäre immerhin die Ablöse von 24 Mio noch im Rahmen und gut verhandelt.

Sei es drum, das halbe Jahr geht schnell rum, wir bleiben hoffentlich in der Liga und dann werden wir wohl doch alle auch froh sein, dass wir ihn dann hier haben und eine Baustelle (Grujic-Ersatz) schon geschlossen ist.


Ich glaube eher, dass wir uns mit dem Transfer nur die Baustelle ZM vergrößert haben ...


inwiefern?

Weil es jetzt umso schwieriger sein dürfte einen weiteren Spieler von einem (Winter)wechsel zu überzeugen als vorher ohnehin schon?


Nicht deswegen. Sondern weil unser Mittelfeld mit Santi und Tousart extrem unausgeglichen wäre. Welcher Spieler soll denn da der Offensive Gegenpol werden?

Es sei denn Santi soll ab Sommer auf der Bank sitzen, was ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann.

So oder so ... wir handeln aktuell äußerst fragwürdig auf dem Transfermarkt. Ich sehe einfach kein Konzept.

Ich würde nochmal gerne die Frage in die Runde schmeißen, ob irgendjemand ein erfolgreiches Team mit zwei Zerstörern auf der 6 kennt?
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#203
Jan 23, 2020 - 9:46 PM hours
Zitat von WollfriedZweet

Zitat von Borse

Zitat von WollfriedZweet

Zitat von Borse

Zitat von 1899Ost

Le Hertha Berlin et l’Olympique Lyonnais ont trouvé un accord ce jeudi pour le transfert de Lucas Tousart à hauteur de 25,75 millions d’euros, sans bonus et sans pourcentage à la revente. L’OL a également obtenu le prêt de Lucas Tousart jusqu’à la fin de la saison. Ce qui permettra à Lyon d’avancer tranquillement sur la piste de Bruno Guimaraes, où la concurrence est venue complexifier la fin des négociations.
Laut 'RMC Sport' liegt die exakte Ablöse für Tousart bei 25,75 Mio. Euro ohne Bonuszahlungen und Beteiligungen.

Der Franzose unterschreibe beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2025 und werde an Lyon zurückverliehen.

Suchmaschinenübersetzung:

„Tousart OL-Hertha Berlin Vereinbarung
Hertha Berlin und Olympique Lyonnais haben an diesem Donnerstag eine Vereinbarung über die Überweisung von Lucas Tousart in Höhe von 25,75 Millionen Euro ohne Bonus und ohne Prozentsatz für den Wiederverkauf getroffen. OL erhielt von Lucas Tousart auch einen Kredit bis zum Ende der Saison. Auf diese Weise kann Lyon in aller Ruhe Bruno Guimarães folgen, dessen Verhandlungsende durch den Wettbewerb erschwert wird.
LT„

Klingt fast danach, dass bei erfolgreichem Wechsel des Brasilianers Tousart sogar noch im Winter gehen dürfte.

Klingt leider nicht so.
„Da Tousart noch bis Ende der Saison da sein wird, kann sich der Brasilianer in Ruhe an die Liga gewöhnen.“
So klingt das eher für mich.

Wo liest Du das?

„Kredit bis zum Ende der Saison“: Kredit bedeutet auch „loan“, was wiederum eine Leihe ist. Ein Kredit ist ja quasi eine Leihe. Also eine Leihe bis Saisonende.

„ Auf diese Weise kann Lyon in aller Ruhe Bruno Guimarães folgen“: man kann nicht in Ruhe Nachfolger werden, wenn man schon spielen muss, da der Vorgänger weg ist. Ergo bedeutet „in Ruhe“, dass er ab und zu Einsätze bekommt / ab und zu für Tousart spielt.
Das steht da aber nicht. So gut sind meine Französisch Kenntnisse dann doch, das ich das rauslesen kann. Da steht Sinngemäß „ Auf diese Weise kann Lyon den Bruno Guimaraes Deal in Ruhe eintüten, zumal der Wettbewerb um Guimarares die Verhandlungen am Ende komplexer gemacht hat.“
This contribution was last edited by Borse on Jan 23, 2020 at 9:47 PM hours
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#204
Jan 24, 2020 - 9:27 AM hours
Zitat von Price
Zitat von Borse

Zitat von Kalla89

Zitat von Price

Zitat von Kalla89

Hm das wäre ja dumm, echt !!!

Wenn es stimmt, wäre immerhin die Ablöse von 24 Mio noch im Rahmen und gut verhandelt.

Sei es drum, das halbe Jahr geht schnell rum, wir bleiben hoffentlich in der Liga und dann werden wir wohl doch alle auch froh sein, dass wir ihn dann hier haben und eine Baustelle (Grujic-Ersatz) schon geschlossen ist.


Ich glaube eher, dass wir uns mit dem Transfer nur die Baustelle ZM vergrößert haben ...


inwiefern?

Weil es jetzt umso schwieriger sein dürfte einen weiteren Spieler von einem (Winter)wechsel zu überzeugen als vorher ohnehin schon?


Nicht deswegen. Sondern weil unser Mittelfeld mit Santi und Tousart extrem unausgeglichen wäre. Welcher Spieler soll denn da der Offensive Gegenpol werden?

Es sei denn Santi soll ab Sommer auf der Bank sitzen, was ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann.

So oder so ... wir handeln aktuell äußerst fragwürdig auf dem Transfermarkt. Ich sehe einfach kein Konzept.

Ich würde nochmal gerne die Frage in die Runde schmeißen, ob irgendjemand ein erfolgreiches Team mit zwei Zerstörern auf der 6 kennt?


Genau das dachte ich auch. Für mich stand immer im Raum Santi ODER Xhaka ODER Tousart. Jetzt sollen Santi und Tousart kommen in Hinblick auf mögliche Abgänge im Sommer.
Was sagt mir das? Ändern wir das System auf 2 starre 6er und bauen ein neues Offensivkonzept davor auf? 4231 oder 442? Im 433 macht es meiner Meinung nach eher Sinn mit einem richtigen 6er zu spielen und mind. 1 offensivausgerichtetem 8er. Das was bei uns Darida versucht. Grujic ist für mich ein klassischer 8er der weder hinten extrem dicht macht noch nach vorne richtig viele Impulse gibt. (muss er als 8er aber auch nicht)
Wenn man Tousart wirklich im Sommer erst holt, wird es ein 1:1 Ersatz für Grujic werden, sodass man hier einen 8er mit defensivorientierung holt. So zumindest schätze ich ihn ein. Dann fehlt aber ein weiterer Part im Mittelfeld, der eigentlich für mich der Wichtigste ist und der kostet nochmal mindestens genauso viel.

•     •     •

Herthaner
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#205
Jan 24, 2020 - 10:08 AM hours
Zitat von marvstar
Genau das dachte ich auch. Für mich stand immer im Raum Santi ODER Xhaka ODER Tousart. Jetzt sollen Santi und Tousart kommen in Hinblick auf mögliche Abgänge im Sommer.
Was sagt mir das? Ändern wir das System auf 2 starre 6er und bauen ein neues Offensivkonzept davor auf? 4231 oder 442? Im 433 macht es meiner Meinung nach eher Sinn mit einem richtigen 6er zu spielen und mind. 1 offensivausgerichtetem 8er. Das was bei uns Darida versucht. Grujic ist für mich ein klassischer 8er der weder hinten extrem dicht macht noch nach vorne richtig viele Impulse gibt. (muss er als 8er aber auch nicht)
Wenn man Tousart wirklich im Sommer erst holt, wird es ein 1:1 Ersatz für Grujic werden, sodass man hier einen 8er mit defensivorientierung holt. So zumindest schätze ich ihn ein. Dann fehlt aber ein weiterer Part im Mittelfeld, der eigentlich für mich der Wichtigste ist und der kostet nochmal mindestens genauso viel.

Für mich klingt das nach einem potentiellen 3-5-2 oder 5-3-2 System.

Beispiel für 3-5-2 :

Jarstein

Stark - Boyata - Rekik / Torunarigha

Ascacibar - Tousart (Darida & Meier)

Wolf / Klünter (falls er verpflichtet wird) - Cunha / Meier - Dilrosun / Mittelstädt

Selke - Lukebakio

•     •     •

Hertha BSC & Torquay United FC

Das ausgibiege praktizieren von Niveau verstößt gegen keine der hiesigen Regelungen!
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#206
Jan 24, 2020 - 11:07 AM hours
Zitat von The_Gulls
Zitat von marvstar

Genau das dachte ich auch. Für mich stand immer im Raum Santi ODER Xhaka ODER Tousart. Jetzt sollen Santi und Tousart kommen in Hinblick auf mögliche Abgänge im Sommer.
Was sagt mir das? Ändern wir das System auf 2 starre 6er und bauen ein neues Offensivkonzept davor auf? 4231 oder 442? Im 433 macht es meiner Meinung nach eher Sinn mit einem richtigen 6er zu spielen und mind. 1 offensivausgerichtetem 8er. Das was bei uns Darida versucht. Grujic ist für mich ein klassischer 8er der weder hinten extrem dicht macht noch nach vorne richtig viele Impulse gibt. (muss er als 8er aber auch nicht)
Wenn man Tousart wirklich im Sommer erst holt, wird es ein 1:1 Ersatz für Grujic werden, sodass man hier einen 8er mit defensivorientierung holt. So zumindest schätze ich ihn ein. Dann fehlt aber ein weiterer Part im Mittelfeld, der eigentlich für mich der Wichtigste ist und der kostet nochmal mindestens genauso viel.

Für mich klingt das nach einem potentiellen 3-5-2 oder 5-3-2 System.

Beispiel für 3-5-2 :

Jarstein

Stark - Boyata - Rekik / Torunarigha

Ascacibar - Tousart (Darida & Meier)

Wolf / Klünter (falls er verpflichtet wird) - Cunha / Meier - Dilrosun / Mittelstädt

Selke - Lukebakio


Ich hoffe du hast unrecht. Ein 3-5-2 braucht vor allem Außenspieler, die defensiv stabil sind und klug verschieben. Ballsicher sind und ein Stück weit eine Ruhe ausstrahlen in ihrer Entscheidung. Passt das nicht, reißt es enorme Lücken. Mittelfeld mit Santi, Tousart und davor Cunha wäre zwar wirklich gut. Innenverteidiger passen auch. Aber der Rest passt nicht wirklich.

•     •     •

Herthaner
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#207
Jan 24, 2020 - 11:47 AM hours
Das heisst das Tousart erst im Sommer kommt und den Rest der Saison an Lyon verliehen wird.
C‘est ça la vie mon chère ami Lachend
This contribution was last edited by Velidinho on Jan 24, 2020 at 11:47 AM hours
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#208
Jan 24, 2020 - 12:21 PM hours
Zitat von marvstar
Ich hoffe du hast unrecht. Ein 3-5-2 braucht vor allem Außenspieler, die defensiv stabil sind und klug verschieben. Ballsicher sind und ein Stück weit eine Ruhe ausstrahlen in ihrer Entscheidung. Passt das nicht, reißt es enorme Lücken. Mittelfeld mit Santi, Tousart und davor Cunha wäre zwar wirklich gut. Innenverteidiger passen auch. Aber der Rest passt nicht wirklich.

Keine Frage, bin da voll bei dir. Im Grunde braucht man 2x Lazaro in defensiv sicher für links und rechts. Und da solche Spieler abartig teuer sind...
Konnte mein Beispiel ja auch nur mit Spielern schmücken wo man weiß dass diese sicher nächste Saison bei Hertha sind (ich "fürchte" man wird auch Wolf fest verpflichten).

•     •     •

Hertha BSC & Torquay United FC

Das ausgibiege praktizieren von Niveau verstößt gegen keine der hiesigen Regelungen!
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#209
Jan 24, 2020 - 2:16 PM hours
Hertha und Lyon sind sich einig- 25 Mio Ablöse + 10% Weiterverkaufsbeteiligung. Jedoch wechselt er, wie bereits gestern schon durchgesickert ist, erst im Sommer fix nach Berlin bzw. er wechselt jetzt zur Hertha, wird aber direkt wieder an Lyon ausgeliehen

Für lyon natürlich eine gute Sache - bekommen Ablöse + den Spieler bis Sommer.
Wieso die Hertha das so durchzieht erschließt sich mir nicht ganz. An sich bleibe ich bei meiner Meinung, dass der Transfer für Hertha und Tousart ein guter Deal ist.

Hertha erhält einen jungen, talentierten, jedoch schon erfahrenen Spieler der noch weiter wachsen kann und vor allem im Mittelfeld über starke Qualitäten verfügt. Tousart erhält hiermit die Möglichkeit, sich in der Bundesliga zu beweisen und einen Namen zu machen.

•     •     •

FC Bayern - Rekordmeister & FC Kobenhavn

FCB : Sane [ ]
FCK : CL erreichen [ ]
Kader qualitativ verstärken [ ]


Sympathisant von - FC Augsburg, Liverpool FC, Rosenborg Trondheim
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#210
Jan 24, 2020 - 2:37 PM hours
Zitat von The_Gulls
Zitat von marvstar

Genau das dachte ich auch. Für mich stand immer im Raum Santi ODER Xhaka ODER Tousart. Jetzt sollen Santi und Tousart kommen in Hinblick auf mögliche Abgänge im Sommer.
Was sagt mir das? Ändern wir das System auf 2 starre 6er und bauen ein neues Offensivkonzept davor auf? 4231 oder 442? Im 433 macht es meiner Meinung nach eher Sinn mit einem richtigen 6er zu spielen und mind. 1 offensivausgerichtetem 8er. Das was bei uns Darida versucht. Grujic ist für mich ein klassischer 8er der weder hinten extrem dicht macht noch nach vorne richtig viele Impulse gibt. (muss er als 8er aber auch nicht)
Wenn man Tousart wirklich im Sommer erst holt, wird es ein 1:1 Ersatz für Grujic werden, sodass man hier einen 8er mit defensivorientierung holt. So zumindest schätze ich ihn ein. Dann fehlt aber ein weiterer Part im Mittelfeld, der eigentlich für mich der Wichtigste ist und der kostet nochmal mindestens genauso viel.

Für mich klingt das nach einem potentiellen 3-5-2 oder 5-3-2 System.

Beispiel für 3-5-2 :

Jarstein

Stark - Boyata - Rekik / Torunarigha

Ascacibar - Tousart (Darida & Meier)

Wolf / Klünter (falls er verpflichtet wird) - Cunha / Meier - Dilrosun / Mittelstädt

Selke - Lukebakio


Vor drei Innenverteidigern braucht man eigentlich keinen einzigen Abräumer im Mittelfeld, denn die Rolle wird von den Innenverteidigern übernommen, indem einer rausrückt.

Ich bin mit ziemlich sicher, dass Ascacibar der Backup von Tousart wird. Neben Tousart wird Maier spielen. Davor kann man sich dann überlegen, ob man mit 10er und Mittelstürmer oder mit Doppelspitze spielt. Lukebakio und Cunha wären prädestiniert für eine Doppelspitze. Dafür fehlen uns dann aber eigentlich die Spielmacher auf den Außen. Olmo oder Lazaro wären da ideal gewesen.
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#211
Jan 24, 2020 - 2:52 PM hours
Zitat von FussiFan1892
Zitat von The_Gulls

Zitat von marvstar

Genau das dachte ich auch. Für mich stand immer im Raum Santi ODER Xhaka ODER Tousart. Jetzt sollen Santi und Tousart kommen in Hinblick auf mögliche Abgänge im Sommer.
Was sagt mir das? Ändern wir das System auf 2 starre 6er und bauen ein neues Offensivkonzept davor auf? 4231 oder 442? Im 433 macht es meiner Meinung nach eher Sinn mit einem richtigen 6er zu spielen und mind. 1 offensivausgerichtetem 8er. Das was bei uns Darida versucht. Grujic ist für mich ein klassischer 8er der weder hinten extrem dicht macht noch nach vorne richtig viele Impulse gibt. (muss er als 8er aber auch nicht)
Wenn man Tousart wirklich im Sommer erst holt, wird es ein 1:1 Ersatz für Grujic werden, sodass man hier einen 8er mit defensivorientierung holt. So zumindest schätze ich ihn ein. Dann fehlt aber ein weiterer Part im Mittelfeld, der eigentlich für mich der Wichtigste ist und der kostet nochmal mindestens genauso viel.

Für mich klingt das nach einem potentiellen 3-5-2 oder 5-3-2 System.

Beispiel für 3-5-2 :

Jarstein

Stark - Boyata - Rekik / Torunarigha

Ascacibar - Tousart (Darida & Meier)

Wolf / Klünter (falls er verpflichtet wird) - Cunha / Meier - Dilrosun / Mittelstädt

Selke - Lukebakio


Vor drei Innenverteidigern braucht man eigentlich keinen einzigen Abräumer im Mittelfeld, denn die Rolle wird von den Innenverteidigern übernommen, indem einer rausrückt.

Ich bin mit ziemlich sicher, dass Ascacibar der Backup von Tousart wird. Neben Tousart wird Maier spielen. Davor kann man sich dann überlegen, ob man mit 10er und Mittelstürmer oder mit Doppelspitze spielt. Lukebakio und Cunha wären prädestiniert für eine Doppelspitze. Dafür fehlen uns dann aber eigentlich die Spielmacher auf den Außen. Olmo oder Lazaro wären da ideal gewesen.


Würde ich so definitiv nicht unterschreiben. Pauschal kann man nicht sagen, dass ein Innenverteidiger rausrückt und den Part des Abräumers einnimmt. Maximal beim Angriff und wenn man recht hoch steht. Hertha hat gar nicht die Spielerqualitäten, um sowohl die Außenverteidiger als auch einen IV nach vorne zu schieben. Ich möchte hier auch gar nicht genau über Taktik sprechen, denn dann müsste man Offensive und Defensive trennen und jeweils eben auch die Aufstellungen.

Ich glaube auch nicht, dass Santi als Backup für Tousart geplant ist. Klinsis Aussage war doch, wir holen einen Spieler der in den Top 5 Vereinen Stammspieler sein kann und an die argentinische Nationalmannschaft klopft und sich zeigen will. Zudem hatte er bereits bei Stuttgart in der 1. Liga einen Marktwert von 25 Mio. Jetzt durch den Abstieg auf 10 Mio runter. Zeigt er in der Rückrunde eine gleiche Leistung wie in Stuttgart, dann steigt er im Sommer wieder auf 25 und nach der Copa Amerika, sollte er da spielen, wahrscheinlich noch höher.

Warum sollte man so einen wirtschaftlichen Wachstum hinter Tousart auf die Bank setzen? Zumal Santi da nicht mitmachen wird. Ich denke Santi wird 6er bleiben und Tousart 8er als robustes Bindeglied nach vorne.

Cunha und Dodi als Doppelspitze, wobei sich beide super fallen lassen können, hätte definitiv Qualität. Dazu müsste aber mind. 1 guter RA kommen.

•     •     •

Herthaner
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#212
Jan 24, 2020 - 3:36 PM hours
Update 24. Januar 14:16 Uhr: In der Pressekonferenz vor der Partie gegen den FC Toulouse hat Coach Rudi Garcia den Deal bestätigt: „Es ist gut, dass wir ihn vorerst behalten können. Er sollte in der zweiten Saisonhälfte auf Leihbasis für uns auflaufen“, so der Trainer.

Ich hoffe sehr, das der Vertrag und die Kaufplicht nur für die 1 Liga gültig ist...rolleyes augen-zuhalten
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#213
Jan 24, 2020 - 4:21 PM hours
Zitat von Herthaner84
Update 24. Januar 14:16 Uhr: In der Pressekonferenz vor der Partie gegen den FC Toulouse hat Coach Rudi Garcia den Deal bestätigt: „Es ist gut, dass wir ihn vorerst behalten können. Er sollte in der zweiten Saisonhälfte auf Leihbasis für uns auflaufen“, so der Trainer.

Ich hoffe sehr, das der Vertrag und die Kaufplicht nur für die 1 Liga gültig ist...rolleyes augen-zuhalten


Wenn er erst im Sommer kommt, brauchen wir hoffentlich auch erst im Sommer zahlen.

•     •     •

Kiraly
Rehmer Friedrich Simunic Gilberto
N. Kovac Dardai
Ramos Raffael Marcelino
Pantelic
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#214
Jan 24, 2020 - 4:31 PM hours
Dann sollte ja eigentlich heute noch die Verkündung durch die Vereine erfolgen, wenn schon alles so fix ist, wie es geschrieben wird. Cool
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#215
Jan 24, 2020 - 4:32 PM hours
Zitat von FussiFan1892

Ich bin mit ziemlich sicher, dass Ascacibar der Backup von Tousart wird. Neben Tousart wird Maier spielen. Davor kann man sich dann überlegen, ob man mit 10er und Mittelstürmer oder mit Doppelspitze spielt. Lukebakio und Cunha wären prädestiniert für eine Doppelspitze. Dafür fehlen uns dann aber eigentlich die Spielmacher auf den Außen. Olmo oder Lazaro wären da ideal gewesen.


Ich halte es für völlig ausgeschlossen, dass Ascibar als BU geholt wurde. Denn nicht immer ist ein hängender Stürmer oder ein 10er vonnöten, was Voraussetzung deiner Überlegungen ist. Es gibt genug Systeme, in denen er und Tousart gemeinsam hineinpassen.

Vor allem denke ich an ein 4-1-4-1. In diesem könnte Ascibar den Abräumer spielen und vor ihm auf den Halpositionen wären dann Tousart und Maier als eine Art Doppelacht. Den Angriff würde dann das Dreigespann Dilrosun, Lukebakio und Cunha bilden.

Ob man das nun 4-1-4-1 oder 4-3-3 nennt, ist mir egal.

•     •     •

Kiraly
Rehmer Friedrich Simunic Gilberto
N. Kovac Dardai
Ramos Raffael Marcelino
Pantelic
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#216
Jan 24, 2020 - 5:13 PM hours
Zitat von Raubgraf

Zitat von FussiFan1892

Ich bin mit ziemlich sicher, dass Ascacibar der Backup von Tousart wird. Neben Tousart wird Maier spielen. Davor kann man sich dann überlegen, ob man mit 10er und Mittelstürmer oder mit Doppelspitze spielt. Lukebakio und Cunha wären prädestiniert für eine Doppelspitze. Dafür fehlen uns dann aber eigentlich die Spielmacher auf den Außen. Olmo oder Lazaro wären da ideal gewesen.


Ich halte es für völlig ausgeschlossen, dass Ascibar als BU geholt wurde. Denn nicht immer ist ein hängender Stürmer oder ein 10er vonnöten, was Voraussetzung deiner Überlegungen ist. Es gibt genug Systeme, in denen er und Tousart gemeinsam hineinpassen.

Vor allem denke ich an ein 4-1-4-1. In diesem könnte Ascibar den Abräumer spielen und vor ihm auf den Halpositionen wären dann Tousart und Maier als eine Art Doppelacht. Den Angriff würde dann das Dreigespann Dilrosun, Lukebakio und Cunha bilden.

Ob man das nun 4-1-4-1 oder 4-3-3 nennt, ist mir egal.


Wie kommt ihr alle darauf, dass Tousart bei uns 8er sein wird? Laut transfermarkt.de hat er 143 seiner 157 Profi-Spiele als 6er bestritten, nur 14 als 8er.
This contribution was last edited by FussiFan1892 on Jan 24, 2020 at 5:14 PM hours
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#217
Jan 24, 2020 - 5:29 PM hours
Vielleicht weil einige in ihm auch mehr gestalterisches Potenzial sehen als andere. Seine Videos und die Statistik dieser Saison lassen die Vermutung auch durchaus zu. Waren schon schöne Pässe in die Spitze bei...
Auch ein Ascacibar sehe ich nicht als reinen Abräumer, der technisch nix kann.
Bei der Beurteilung von Neuzugängen bedenken viele nicht, dass es auch Anweisungen von Trainern gibt wie zu spielen ist und generell ganz andere Voraussetzungen im ex Club vor lagen. Vielleicht kann Tousart ja ZM/OM auch sehr gut, hat aber einen 50mio Mann vor sich auf dieser Position....
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#218
Jan 24, 2020 - 8:08 PM hours
Zitat von since1892
Vielleicht weil einige in ihm auch mehr gestalterisches Potenzial sehen als andere. Seine Videos und die Statistik dieser Saison lassen die Vermutung auch durchaus zu. Waren schon schöne Pässe in die Spitze bei...
Auch ein Ascacibar sehe ich nicht als reinen Abräumer, der technisch nix kann.
Bei der Beurteilung von Neuzugängen bedenken viele nicht, dass es auch Anweisungen von Trainern gibt wie zu spielen ist und generell ganz andere Voraussetzungen im ex Club vor lagen. Vielleicht kann Tousart ja ZM/OM auch sehr gut, hat aber einen 50mio Mann vor sich auf dieser Position....

Den hat er tatsächlich vor sich:
https://www.transfermarkt.de/houssem-aouar/profil/spieler/395693
Lucas Tousart zu Hertha BSC? |#219
Jan 24, 2020 - 9:24 PM hours
Wieso ist die Wechselwahrscheinlichkeit so gering eingestuft. Lyon hat den Transfer doch praktisch bestätigt, daher müsste man eigentlich eher von 75-90 Prozent ausgehen. Es kann natürlich immer was passieren aber gefühlt scheint es jetzt fast durch.

Wie man das Ganze bewerten soll, weiß ich jetzt noch nicht. Ähnlich wie Ascacibar und auch Cunha ist es ein relativ junger Spieler, der schon auf hohem Niveau überzeugen konnte aber aktuell eher leicht stagniert. Es ist somit grundsätzlich ein guter Zeitpunkt, um sich so einen Spieler zu holen und ein vernünftiges Verhältnis aus Wagnis/ Risiko und Potential zu haben. Auf ihrem Hype erhält Hertha solche Spieler nicht bzw. müsste übermäßig bluten und ins Risiko gehen. Ob sie dann noch mal richtig durchstarten, muss man sehen.

Auf jeden Fall ist es bisher dann entgegen aller Gerüchte (Xhaka, Götze, Draxler...) doch eher die Leipziger Strategie mit hoch veranlagten Talenten zu teils günstigen (Weiser, Stark, Dilrosun, Redan...) und teils gesalzenen aber noch irgendwo vertretbaren Preisen (Lazaro, Lukebakio, Ascacibar, Tousart?, Cunha?).

Natürlich ist es aber auch riskant. Dass wir mit Tousart ohne
sofortigen Gegenwert Kapital binden, finde ich an sich gar nicht so problematisch. Wenn man so seinen Wunschspieler bekommt, ist das vertretbar. Mit Ascacibar, Maier, Grujic, Darida und Skjelbred haben wir vorerst auch genug gute bis starke Optionen für das ZM. Riskant sehe ich eher den nahenden Umbruch. Hertha könnte im Sommer reichlich jung aufgestellt sein.
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.